Forum Papier­theater e.V.

13. Mai 2020

Papirniks Papiertheater im Radio

In dieser papiertheaterereignisarmen Zeit erreichte uns die Nachricht, dass das Papiertheater nicht ganz vergessen ist. Bei Radio Essen erinnert man sich jedenfalls an Hannes Papirnik mit seinem wunderbaren Zirkuswagen:

Zum Öffnen des links bitte – wie immer – auf das Bild klicken!

Die Audiodatei befindet sich auf der Seite ganz unten.

10. Mai 2020

„Der letzte Flug von Bubble Trump Airlines“ – eine Papiertheater-Corona-Satire von Peter Schauerte-Lüke

Peter Schauerte-Lüke schrieb uns:

„Liebe Freunde des Papiertheaters, auch das BURGTHEATER muß andere Wege gehen, deshalb anbei der Link zum neuen Video, das in englischer Version gekürzt bereits auf dem Online Festival von ,Great Small Works‘ gezeigt wurde.“

Für die vollständige deutsche Fassung bitte auf das Bild klicken.

8. Mai 2020

+++ 33. Internationales Preetzer Papiertheatertreffen in abgesagt +++

Wie gestern auf Facebook gemeldet wurde, sehen sich die Organisatoren in der weiterhin unsicheren Pandemie-Situation, auch in den Heimatländern der internationalen Festivalteilnehmer, nicht in der Lage, das Festival durchzuführen.

Hier ist die offizielle Absage:

„Der Vorstand hat gemeinsam mit der Geschäftsführung der vhs Preetz e.V. entschieden, das diesjährige Preetzer Papiertheatertreffen abzusagen.

Leider können wir in diesem Jahr kein internationales Festival mit vielen Besucher*Innen veranstalten.

Es gibt aufgrund der Coronavirus SARS-CoV-2 Pandemie zu viele Regelungen auf nationaler und internationaler Ebene, die für uns nicht planbar sind.

Wir sind traurig, da wir uns schon sehr auf die wunderbaren Stücke gefreut hatten, die vom 11. –13.September aufgeführt werden sollten.

Diese Stücke müssen nun ein Jahr warten, das Festival im nächsten Jahr findet vom 10.-12.09.2021 statt.

Als kleinen Trost werden wir uns am 12.September um 15:15 über das Internet melden, genauere Informationen folgen.

Wir hoffen, dass wir uns alle im nächsten Jahr gesund wiedersehen und die Zwangspause auch kreativ genutzt werden kann!“

8. Mai 2020

Robert Jährig ruft zur Teilnahme am „Ersten Europäischen Online-Papiertheaterfestival“ am 4. Juli 2020 auf

— Offener Brief —

Liebe Freunde des Papiertheaters,

in diesem Jahr sind bereits eine Reihe von Festivals ausgefallen oder werden auf Grund der COVID-19 Pandemie noch abgesagt werden müssen.

Damit die Zeit für alle Neugierigen, Liebhaber und Freunde der kleinen Bühnen nicht allzu lang wird, habe ich über eine Alternative nachgedacht und beschlossen, ein kleines Online-Festival ins Leben zu rufen.

Das New Yorker Papiertheaterkollektiv „Great Small Works“ hat im April auf Facebook eine sehr erfolgreiche Vorlage dazu geliefert: An diesen Tagen wurden mehr als achtzig (!) kleine Stücke unterschiedlichster Machart und Qualität per Zoom-Konferenz live gestreamt.

Wie wir alle wissen, kann „abgefilmtes“ Papiertheater natürlich kein Papiertheater ersetzen, doch die Verknüpfung aus historischem Papiertheater und modernen Medien schafft Möglichkeiten, die ganz andere und neue Blickwinkel auf das Medium eröffnen. Ich hoffe daher, dass sich viele auf dieses Experiment einlassen werden!

Das „Erste Europäische Online-Papiertheaterfestival“ wird am 4. Juli 2020 im Rahmen eines Livestreams auf YouTube stattfinden.

Die Beiträge

Einige Beispiele, wie solche Beiträge aussehen können, habe ich hier, hier und hier verlinkt:

In den letzten Wochen habe ich mich nun umfassend in das Thema eingearbeitet und mit einem speziellen Programm einige erfolgreiche Testläufe durchgeführt. Der Realisierung des „Ersten Europäischen Online-Papiertheaterfestivals“ steht also nichts mehr im Wege.

Ist Ihr/Euer Interesse geweckt? Es kann jeder Papiertheaterspieler daran teilnehmen. Interessenten nehmen bitte mit mir Kontakt auf.

Robert Jährig

(Papiertheater Heringsdorf)

r.jaehrig(at)papiertheater-heringsdorf.de

Anmerkung:

Für weitere Fragen steht auch das unabhängige Informationsforum Papiertheater nach Anmeldung für jeden Interessierten offen.

Falls es bei der Anmeldung durch SPAM-Schutzmaßnahmen verursachte Probleme gibt, nehmen Sie/nehmt bitte mit mir Kontakt auf. Ich lege dann gerne einen Zugang mit Ihren/Euren Daten an.

1. Mai 2020

Das Great Small Works Online Papiertheaterfestival – Tag 4

Auch am 2. Mai wird es wieder ein internationales Toy Theatre Festival geben. Es gilt wie am Donnerstag/Freitag: Wer live zusehen möchte, muss sich am Sonntag, dem 3. Mai um 1.30 Uhr (nachts!) vor dem Bildschirm begeben. Um den link zu öffnen, auf das Bild klicken! Wer nicht so lange aufbleiben will, kann das Festival auch später noch online ansehen.

Hier ist die Aufzeichnung des 3. Festivaltages zu finden.