Forum Papier­theater e.V.

23. Oktober 2020

Video-Bericht vom 4. Papiertheaterfestival in München – 1. Tag

Robert Jährig ist in diesem Jahr der weitaus fleißigste Gast des Münchner Festivals. Er ist nicht nur mit zwei Produktionen angereist (“Die chinesische Nachtigall” und “Des Kaisers neue Kleider”), nein, er präsentiert außerdem eine Ausstellung aus seinen reichen Sammmlungsbeständen und wird täglich mittels einer Videobotschaft vom Veranstaltungsort berichten.

Das Münchner Papiertheaterfestival wurde 2017 von Lieelotte Bothe, der Prinzipalin des “Kleinen Theaters im Pförtnerhaus” ins Leben gerufen und in diesem Jahr gegen alle coronabedingten Schwierigkeiten durchgesetzt. Wir ziehen den Hut vor dieser Courage, freuen uns, auf die Distanz am ersten Festival dieses Jahres teilhaben zu können und wünschen gutes Gelingen und viel Glück!

Hier geht es zum Video.