Forum Papier­theater e.V.

aktuell

1. März 2021

»Zweites Online-Papiertheaterfestival« am 27. März 2021 – Livestream ab 14:30 Uhr auf YouTube

Liebe Freunde des Papiertheaters,

auf Grund der COVID-19 Pandemie, finden derzeit keine Festivals statt. Damit die Zeit für alle Neugierigen, Liebhaber und Freunde der kleinen Bühnen nicht allzu lang wird, habe ich mich entschlossen, auch in diesem Jahr ein kleines Online-Festival durchzuführen.

Wie wir alle wissen, kann »abgefilmtes« Papiertheater natürlich kein Papiertheater ersetzen, doch die Verknüpfung aus historischem Papiertheater und modernen Medien schafft Möglichkeiten, die ganz andere und neue Blickwinkel auf das Medium eröffnen. Ich hoffe daher, dass sich doch der eine oder andere auf dieses erneute Experiment einlassen wird!

Das »Zweite Online-Papiertheaterfestival« wird am 27. März 2021
im Rahmen eines Livestreams um 14:30 Uhr auf YouTube stattfinden.

  • Die Veranstaltung wird etwa eine Stunde dauern.
  • Es gibt keine Themenvorgaben.
  • Die einzige Bedingung für die Beiträge: Sie dürfen noch nicht online erschienen sein.

Die Beiträge

  • können, fertig montiert und aufgezeichnet, eingereicht oder
  • per Skype-Konferenz live präsentiert werden.
  • Sie sollten eine Dauer von 3 bis 6 Minuten haben, ein Stück, einen Zusammenschnitt oder eine Szene aus einem Eurer/Ihrer Stücke zeigen
  • einen Trick oder eine Bauanleitung verraten,
  • ein Gespräch mit einem interessanten Papiertheaterkollegen wiedergeben
  • oder ein beliebiges anderes Thema behandeln, das für „Papiertheaterianer“ von Interesse ist.

 

Ist Ihr/Euer Interesse geweckt?
Es kann jeder Papiertheaterspieler daran teilnehmen.

Interessenten nehmen bitte mit mir Kontakt auf:
Robert Jährig (Papiertheater Heringsdorf)
r.jaehrig@papiertheater-heringsdorf.de

Für weitere Fragen steht, nach Anmeldung, auch das unabhängige Informationsforum Papiertheater für jeden Interessierten offen.
Falls es bei der Anmeldung durch SPAM-Schutzmaßnahmen verursachte Probleme gibt, nehmen Sie/nehmt bitte mit mir Kontakt auf. Ich lege dann gerne einen Zugang mit Ihren/Euren Daten an.

Papiertheater Heringsdorf

26. Februar 2021

Papiertheater und Video

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift PapierTheater erklärt Uwe Warrach auf unterhaltsame Weise, wie auch Anfänger die technischen Hürden einer Videoproduktion überwinden können. In Ergänzung ein paar Gedanken zu Gestaltung und Stil.

»Ist das noch Papiertheater?«

von Rainer Sennewald

In Zeiten der aufführungslosen Pandemie überlegen sogar eher konservativ gesinnte Spieler, wie sie ihre Stücke auf dem Bildschirm zeigen können.

Die naheliegende Form, wenn es um das klassische »Guckkastentheater« geht, ist die frontal abgefilmte Aufführung. Doch bei manchem Theaterbetreiber erwacht schneller als gedacht der Ehrgeiz, mit filmischen Mitteln der fehlenden live-Qualität zu begegnen.

Weiterlesen

24. Februar 2021

Direkter Link zum Internetforum

Einladung zum
»Austausch zwischen Interessierten«

Das Menü dieser Website hat einen Neuzugang: Das Papiertheater-Infoforum kann jetzt ganz direkt geöffnet werden.
Das Unterkapitel »Werkstatt« ist über »Papiertheater« erreichbar.

9. Februar 2021

Mitgliederversammlung 2021: Videokonferenz am 7. März um 11.00 Uhr

Versammlung am Bildschirm

Aus gegebenen Anlass findet die Mitgliederversammlung im März als Videokonferenz statt.
Alle Mitglieder erhalten eine entsprechende Anleitung.

Bild anklicken, um das PDF zu öffnen.

28. Januar 2021

Neues aus:

Kein Herzeleid! Kein Herzstillstand!

Der Herzschrittmacher ist in voller Aktion, und wie bereits seit über 30 Jahren sind wir aktiv in den Vorbereitungen für das kommende Papiertheatertreffen am zweiten Wochenende im September 2021. Sicher, in den vergangenen Monaten war es immer ein auf und ab. Können wir? Können wir nicht? Doch, wie immer im Januar, sagen wir: Wir können und wir sind zuversichtlich. Die ersten Anträge für finanzielle Zuschüsse sind bereits gestellt. Da wir zum 33.Treffen feste Zusagen vergeben hatten, wurden und werden diese Teilnehmer in diesem Jahr zuerst angeschrieben und fast alle sind schon positiv beantwortet worden. Gewohnheitsmäßig dauert es bei einigen immer etwas länger, bis sie sich melden. Es sind auch bereits Anfragen neuer Interessenten gekommen, die auf Grund des Andersen-Films auf Preetz aufmerksam geworden sind.

Diese lange „Schaffenspause“ zerrt allen an den Führungsstäben und Kulissenhaltern, aber das ist kein triftiger Grund, die Hoffnung aufzugeben, das hieße dann doch im Umkehrschluss, das Alles was wir Alle zusammen in den mehr als 30 Jahren aufgebaut haben, vergebens war. Sagt man im Theater nicht vor der Vorstellung „der Lappen muss hoch“? Bei uns ist der Lappen aus Papier und der zerknittert nicht. Daher frei nach Peter Frankenfeld (falls jemand ihn noch kennen sollte) im Duett mit Lonny Kellner: „…das Herz macht bum budy bumm, buddy bum bum…“ und wir machen weiter. Wir freuen uns auf Euch im September!

Viele Grüße aus Preetz

Inga und Dirk

Schnürung: Vektor erstellt von macrovector – de.freepik.com</a>

26. Januar 2021

Herzeleid? Herzstillstand? oder Licht im Winter?

Uwe Warrach berichtet vom Papiertheater in der Corona-Isolation und freut sich über Resonanz.

Zum Öffnen des Textes bitte auf das Bild klicken!

4. Januar 2021

VIDEO Papiertheater an der Oppermann präsentiert: Ein Winter mit Bröselbratz

Liebe Papiertheater -Freunde, -Freundinnen und -Freundchen!

Wir möchten Euch heute zwei unserer »Pappnasen« vorstellen, die eigentlich sonst nur unser Berliner Publikum zu sehen bekommt, denn … sie sind keine Reisekader, sondern lediglich als Saisonkräfte bei uns engagiert.

Es handelt sich um Frau Kaffeekanne und Herrn Kullerkeks. Eigentlich für die Freundchen und die Weihnachtszeit zuständig, haben die beiden nun in diesem Jahr beschlossen, sich aus gegebenem Anlasse beruflich umzuorientieren, und so versuchen sie sich also erstmalig als … »Motivations Coaches«, das heißt, … lauter Protest von Frau Kaffeekanne … sie findet dieses Wort unverständlich und doof, und sieht sich eher als … »Steißbein-Anheizer«, … nein, auch nicht … -AnheizerIN natürlich!

Wir jedenfalls unterstützen ihr Vorhaben auf das freundlichste, und … wünschen allen viel Spaß und einen sonnigen Winter, einen Winter der Revolution…!

Aldona und Holger Kosel

Papiertheater an der Oppermann

Um das Video zu starten, bitte auf das Bild klicken!

25. Dezember 2020

PapierTheater Heft 1 / 2020 – Nr. 59

Bild anklicken, um das PDF zu öffnen.

Bild anklicken, um das Inhaltsverzeichnis zu vergrößern.

13. Dezember 2020

TV-Tipp: Märchen für die Welt – Hans Christian Andersen

In der Arte Mediathek:
Märchen für die Welt –
Hans Christian Andersen

52 Min. – Verfügbar vom 12/12/2020 bis 17/04/2021 – Nächste Ausstrahlung am Samstag, 19. Dezember um 20:15

Eine Sendung über Leben und Werk des dänischen Schriftstellers mit einem Gast-Auftritt von Dirk und Barbara Reimers. Wir sehen Ausschnitte aus ihrem wunderschön in Szene gesetzten Andersen-Märchen »Der standhafte Zinnsoldat« und werden von Dirk Reimers durch die Preetzer Papiertheatersammlung geführt.
Außerdem: Szenen aus Andersen-Versionen des Papirteatret Mecklenborg.