Angebote Suche

Angebote
Pollidor’s Papier Curiosa

Dirk Reimers
Gorch-Fock-Str. 3
24211 Preetz
Tel: 04342-2346
eMail: dirk.reimers@pollidor.de
www.pollidor.de

Puppen und Masken

Literatur für das Puppentheater und Verwandtes
Wilfried Nold
Eppsteinerstraße 22
60323 Frankfurt am Main
Tel: 069 72 20 83
Fax 069 17 26 58
eMail: nold@puppenundmasken.de
www.puppenundmasken.de

Kreuzhof-Verlag

Inh. Heike Hausmann
Kreuzhofstr. 6
D-81476 München
Tel: 089/7459734
eMail:HeikHs@aol.com
http://www.kreuzhofverlag.de/

Dramatis Personae – Booksellers

Antiquariat in den USA für Theater, Zirkus, Zauberei und Toy Theatre – Texte, Bogen, Bilder
PO Box 1070
Sheffield, MA 01257–1070, USA
Telefon 001-413-229-7735
eMail: books@dramatispersonae.com
www.dramatispersonae.com

BrogasPapiertheater-Bausatz
Captain Brogas und die letzten der Dinosaurier

(09 2008)

edition reprise

fertig gestaltetes Ziehharmonika-Theater –
für Kinder ab 5 Jahren

von Robert Poulter – deutsche Fassung Norbert Neumann

Captain Brogas, der Schrecken der Meere,
geht auf Kaperfahrt und Schatzsuche.
Aber auf der Insel lauern Gefahren –
ein Vulkan und die Bewohner
einer Art Jurassic Park: die letzten Dinos.
Am Ende geht aber alles gut aus, auch für die Saurier,
und der Pirat tut sogar noch etwas für die Wissenschaft!

einschließlich Kulissen, Figuren, 1 Vulkan
zum Ausschneiden und Zusammenbauen,
mit ausbaufähigem Text

Einzelexemplare sind im Museumsshop des Papiertheatermuseums in Hanau erhältlich.

Anschrift:

Museum Hanau Schloss Philippsruhe
Philippsruher Allee 45
63454 Hanau

Achtung kein Versand, aber das Museum ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Der erste Papiertheaterroman auf Hör-CD

(10 2010)

Märchen-CDTeil 1: Das Papiertheaterschiff
Wie Belisa und Max auf der heimlichen Reise mit dem Papiertheaterschiff die Welt der Magie entdecken, mit einer echten Königin Theater spielen und ihren verschollenen Großvater finden.

Doppel-CD mit 120 Minuten Spieldauer,
Höralter: ab 6 Jahren
ISBN 978-3-938812-52-5

 

Teil 2: Papiertheaterakademie
Wie Belisa und Max auf der Papiertheaterakademie Hans Christian Andersen wieder treffen und den Bann des Schwarzen Schwans lösen

Doppel-CD mit 150 Minuten Spieldauer,
Höralter: ab 8 Jahren
ISBN 978-3-938812-53-2

 

Teil 3: Die Bühnen-Räuber

Wie Belisa, Max und ihre Freunde auf der Suche nach den gestohlenen Bühnen Schiller und Goethe treffen, eine Stadt erleuchten und das Internationale Papiertheatertreffen retten.

Doppel-CD, Höralter: ab 8 Jahren
ISBN 978-3-938812-54-9





  Teil4 


   Teil 4: Wer will uns den Himmel rauben?

    Roman über die kleinsten Theater der Welt für

    Kinder ab 90 und Erwachsene ab 12 Jahren

    Doppel-CD, Spieldauer 141 Minuten, Höralter:
    siehe oben
    ISBN 978-3-938812-55-6




 

Preis je Doppel-CD:

im Buchhandel 9,95 €

Preis 5,– € zu Gunsten des Vereins FORUM Papiertheater e.V.:
—> beim Autor: uwe.warrach@t-online.de

Verlag Iris Förster, Waiblingen


Wer die Geschichten lieber oder außerdem selber lesen möchte, kann das nun auch tun. „Das Papiertheaterschiff“, „Papiertheaterakademie“, „Die Bühnen-Räuber“, „Wer will uns den Himmel rauben?!“ und „Wo steckt Shakespeare?“ sind in der Belisa-und-Max-Edition im Papiertheaterakademieverlag Jacob Borg, Reinbek bei Hamburg erschienen.
Der erste Belisa-und-Max Roman, "Das Papiertheaterschiff", ist jetzt auch als Kindle-e-book bei amazon erhältlich. Es kostet 3,20 € Workshop


Workshop
  Belisa                                Kindle

Zum 25. Preetzer Papiertheatertreffen 2012 erschienen im Papiertheaterakademieverlag Jacob Borg, Reinbek bei Hamburg, zwei Libretti der Papieroper am Sachsenwald zum Nachspielen, eines davon mit dem Soundtrack als CD:

stern

Die Sache mit dem Stern: Ein etwas eigensinniges Papiertheater-Krippenspiel von Uwe Warrach (uraufgeführt in Preetz 2011) mit CD

 


räuber
Die Räuber-Oper: Frei nach dem Schauspiel von Friedrich Schiller und der Oper von Giuseppe Verdi sowie der Rockgruppe Bonfire von Hans-Jürgen Gesche und Uwe Warrach (uraufgeführt in Preetz 2009).


Drei neue Libretti der Papieroper am Sachsenwald zum Selberspielen erscheinen im September 2014 zum Preetzer Papiertheatertreffen:

DIE BANDITENOPERETTE Klauen aus Leidenschaft
sehr frei nach „Les Brigands“ von Jacques Offenbach
von Hans-Jürgen Gesche und Uwe Warrach

 

Die minder bemittelte Bande des Räuberhauptmanns FALSCHERPAPPA (heißt so, weil er sich als Geistlicher tarnt) gerät durchweg an unergiebige Opfer wie Bettelmönche und vom Fiskus ausgeplünderte Bauern. Mitten in den Auflösungserscheinungen des frustrierten Haufens, als auch noch die schöne Hauptmannstochter Fiorella  beschließt, ein anständiges Mädchen zu werden und in Weiß zu heiraten, spielt ihnen der Zufall „die große Sache“ zu, auf die sie jahrelang gehofft hatten. (Siehe auch Besprechungen in DAS PAPIERTHEATER Nr. 15 (print) und 33 (web). 



Und schon rechtzeitig an die Weihnachtsaufführungen denken, vielleicht mit 

Scroooooooge!!!

               


Eine musikalische Gespensterweihnacht in 13 Bildern, die böse anfängt, aber gut ausgeht, frei nach “Christmas Carol - Ein Weihnachtsabend”




Ebenezer Scrooge ist ein griesgrämiger Geizkragen; selbst am Weihnachtsabend weist er hungernden Kindern, die für ein Stück Brot singen, die Tür und nennt Weihnachten „Dummes Zeug“.Doch in der Nacht steigt sein verstorbener Geschäftspartner Marley von seinem Gemäldeund erschrickt den früheren Kompagnon. Hinter seinem etwas hämischen Auftritt verbirgt sich jedoch die redliche Absicht, Scrooge vor dem zu bewahren, was ihm selbst widerfuhr: „Wer im Leben nichts für seine Mitmenschen übrig hatte, muss nach dem Tode umherwandern und den ganzen Bockmist ansehen, den er angerichtet hat.“ Er nimmt den widerstrebenden Scrooge mit auf eine virtuelle Reise durch dessen Leben, um ihn zu läutern. band6

4 Opern in 70 Minuten (anstatt 15 Stunden), sehr frei nach Richard Wagner, ergänzt von Ennio Morricone aus „Spiel mir das Lied vom Tod“

DAS RHEINGOLD ODER DIE JUNGFRAUEN UND DER KEUSCHE WICHTEL
DIE WALKÜRE ODER INZEST UND EHEBRUCH
SIEGFRIED ODER DRACHENTÖTER IN LOVE
GÖTTERDÄMMERUNG ODER VERHÄNGNISVOLLE AFFÄREN


Alle Libretti erscheinen im Papiertheaterakademieverlag Jacob Borg, Reinbek bei Hamburg zum Preis von je 5 Euro. Mit Ihrem Kauf sponsern Sie in dieser Höhe das Preetzer Papiertheatertreffen!


Jeder Band 5 Euro zugunsten des Preetzer Papiertheatertreffens

Kontakt: uwe.warrach@t-online.de

Die Odyssee des Carlo Goldoni
von Horst Römer

(02 2012)

Odyssee


Das Buch heißt "Die Odyssee des Carlo Goldoni" und enthält den Text (mit jeweils einem Schwarz-Weiß-Bild) der Stücke.

Das Buch ist im Verlag Books On Demand erschienen, kann im Buchhandel und den einschlägigen Onlineshops bestellt werden. Es kostet 12,90, als Ebook 9,99.

KlappentextVorwort

Auf Daten-CD: Alle Schreiber-Hefte

(05 2007)

Schreiber-Bogen

Bogen „Verschiedene Theaterfiguren.“ des Verlags J.F. Schreiber

„Die Papiertheater des Schreiber-Verlages traten ab 1880 einen Siegeszug vor allem in den bürgerlichen Familien an. Vater führte Regie, die Buben setzten die kleinen Papierschauspieler in Bewegung und die Mädchen durften zuschauen oder – höchstens – musizieren.
Am beliebtesten waren Märchenstücke. 69 Theater produzierte der Verlag, über tausend Einzelfiguren, Hunderte von Kulissen und Zwischenaktvorhängen. Nach dem 2. Weltkrieg geraten die Papierbühnen aus der Mode, in jüngster Zeit erleben sie eine Renaissance.“

Christian Reuter hat all diese Hefte zusammengetragen und stellt sie in sorgfältig bearbeiteter Form als pdf- und tif-Dateien, auf CD gebrannt, zur Verfügung.

Anfragen an:
Christian Reuter, Kellermanns Busch 25, 45134 Essen,
Tel/Fax 0201–471835
eMail Reuter

 

Suche



Für den Verein und seine Mitglieder werden gesucht:
Platten oder Mappen aus der Reihe
KURZOPERN FÜR DIE HEIMBÜHNE

suche

Platte aus der Reihe „Kurzopern fÜr die HeimbÜhne“

herausgegeben durch DEUTSCHE GRAMMOPHON GmbH 1928–1930, (jedoch auch von Tochterfirmen vertrieben.) Es spielen: Mitglieder der Kapelle der Staatsoper Berlin, Dirigent: Hermann Weigert; Diverse Interpreten

Vielleicht gibt es noch mehr Aufnahmen? Mitteilungen und Angebote bitte an:

eMail Reuter

 

Carmen

95337 LM, 95338 LM, 95339 LM, 95340 LM, 95341 LM, 27191 GM Ballett und Vorspiel 4. Akt, 27190 GM Vorspiele und 3. Akt

Lohengrin

95238 LM, 95239 LM, 95240 LM, 95241 LM, 66588 LM Vorspiel 1. Akt, 95408 LM Vorspiel 1. Akt, 27185 GM Vorspiel 3. Akt

Der Barbier von Sevilla

95282 LM, 95283 LM, 95284 LM, 95285 LM, 10171 EM Ouvertüre, 15034 EM Ouvertüre

Die lustigen Weiber von Windsor

95273 LM, 95274 LM, 95275 LM, 95276 LM, 15031 EM Ouvertüre

Der Bettelstudent

95342 LM, 95343 LM, 95344 LM, 95345 LM

Der Freischütz

95234 LM, 95235 LM, 95236 LM, 95237 LM, 27155 GM Ouvertüre

La Bohème

95362 LM, 95363 LM, 95364 LM, 95365 LM, 95366 LM

Der Troubadour

95260 LM, 95261 LM, 95262 LM, 95263 LM

Margarete

95446 LM, 95447 LM, 95448 LM, 95449 LM, 95450 LM

Die Csardasfürstin

15059 EM , 15060 EM, 15061 EM

Wilhelm Tell

95264 LM, 95265 LM, 95266 LM

Hänsel und Gretel

95297 LM, 95298 LM, 95299 LM, 95300 LM

 

 

 

 

 

 

siehe auch

Links –
Bühnen –
Verkauf